Telefon: 06131 34242

Probezeit

Zwei Jahre Bewährung

Bei erstmaligem Erwerb einer Fahrerlaubnis wird diese auf Probe erteilt. Die Probezeit dauert zwei Jahre. Werden innerhalb der Probezeit Zuwiderhandlungen gegen bestehende straßenverkehrsrechtliche Vorschriften begangen, kann durch die Fahrerlaubnisbehörde die Teilnahme an einem Aufbauseminar (ASF Kurs) angeordnet werden. Die Probezeit verlängert sich auf vier Jahre.